Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Betriebs- und Gestaltungskonzept Konstanzerstrasse

Wil

Betriebs- und Gestaltungskonzept Konstanzerstrasse Abschnitt Fürstenlandstrasse bis Altersheim Rosengarten

Die Konstanzerstrasse wird den heutigen Anforderungen an eine Kantonsstrasse im innerörtlichen Bereich nicht mehr gerecht. Aus diesem Grund wurde ein Betriebs- und Gestaltungskonzept (BGK) erarbeitet. Das Projekt beinhaltet die Sanierung der Konstanzerstrasse auf einer Läge von ca. 800m, zwei Bushaltestellen mit Belägen in Beton, Anpassung der Strassenentwässerung inkl. Neubau der Regenwasserkanäle auf einer Länge von ca. 550m und das Hochwasserschutzproekt im Bereich Breitenloo am Krebs- und Rosenbergbach. 

Unsere Aufgabe besteht darin, das Bauprojekt zu verfassen, mit folgenden Zielen:

  • Erhöhung Verkehrssicherheit für schwächere Verkehrsteilnehmer
  • Ausbau von Bushaltestellen nach Behindertengleichstellungsgesetz
  • Gestalterische Aufwertung Strassenraum
Betriebs- und Gestaltungskonzept Konstanzerstrasse
Situation Teil 1
Beitrag der B3

Gesamtprojektleitung
Projektierung

Bauherrschaft
Tiefbauamt Kanton St. Gallen

Ausführung
noch offen

Betriebs- und Gestaltungskonzept Konstanzerstrasse
Situation Teil 2
Betriebs- und Gestaltungskonzept Konstanzerstrasse
Foto Bestand Knoten Grundstrasse