Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Geh- und Radweg Wilerstrasse Gröblikreisel bis Eichen

Gossau

Aufgrund der Ansiedlung von diversen Gewerbetrieben im Westen der Stadt hat der Langsamverkehr auf der Wilerstrasse deutlich zugenommen. Im Rahmen des Projektes soll ein innerstädtischer Geh- und Radweg mit anspruchsvollem Anschluss am Gröblikreisel sowie Anpassung des Knotens Gehrenstrasse erstellt werden, um die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden zu verbessern.

    • Erstellung Geh- und Radweg Wilerstrasse, Länge ca. 950 m 
    • Anpassung Fussgängerstreifen Wiler- und Bischofszellerstrasse mit Trenninsel und Velofurt Bereich Gröblikreisel
    • Anpassung Knoten Gehrenstrasse inkl. Verschiebung bestehender Lichtsignalanlage
    • Anpassung von vier Bushaltestellen
    • Neue Trag- und Deckschicht Geh- und Radweg
    • Teilweiser Ersatz der Trag- und Binderschicht sowie Ersatz der gesamten Deckschicht Fahrbahn
    Geh- und Radweg Wilerstrasse Gröblikreisel bis Eichen
    Anschluss Gröblikreisel
    Beitrag der B3

    Gesamtprojektleitung 
    Projektierung

    Bauherrschaft
    Kantonales Tiefbauamt St. Gallen

    Geh- und Radweg Wilerstrasse Gröblikreisel bis Eichen
    Umgestaltung Knoten Gerenstrasse
    Geh- und Radweg Wilerstrasse Gröblikreisel bis Eichen
    Normalprofil
    Geh- und Radweg Wilerstrasse Gröblikreisel bis Eichen

    Situation