Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Kantonsstrasse Nr. 13 Verlegung Stelzstrasse Bereich Wilerstrasse

Kirchberg

Sanierung der Wilerstrasse im Bereich Stelz und Ausbau für die Verkehrsbelastung bei der Einmündung Stelzstrasse

Im Abschnitt zwischen Stelzstrasse und der Steinenmoosstrasse wurde der Oberbau (Beläge, Randabschlüsse und Fundationsschicht) der Wilerstrasse erneuert. Bei der Einmündung Stelzstrasse wurde die Geometrie soweit ausgebaut, dass der Knoten mit einer Lichtsignalanlage ausgestattet werden konnte. Neben der Wasserversorgung wurde auch die Strassenentwässerung saniert und mit einer technischen Reinigungsanlage ergänzt.

  • Ausbau Knoten für Lichtsignalanlage
  • Sanierung Strassenoberbau und Entwässerung inkl. technischer Reinigungsanlage
  • Länge des Abschnittes etwa 350m.
  • Sanierung unter Verkehr mit etwa 20'000 Fahrzeugen pro Tag
  • Belagseinbauten in Nachtarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 13 Verlegung Stelzstrasse Bereich Wilerstrasse
Ausbau Knoten
Beitrag der B3

Gesamtprojektleitung
Projektierung Phasen 32 / 41 bis 53
Bauleitung 

Bauherrschaft
Kantonales Tiefbauamt St. Gallen

Ausführung
2021

Kantonsstrasse Nr. 13 Verlegung Stelzstrasse Bereich Wilerstrasse
Belagseinbau
Kantonsstrasse Nr. 13 Verlegung Stelzstrasse Bereich Wilerstrasse
Belagseinbau Nachteinsatz