Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Kindertagesstätte

Ennetbaden

Bereits vor Architekturwettbewerbs-Abgabe standen Architekten sowie Holz- und Brandschutzingenieure zusammen und entwickelten Form und Konstruktion der neuen Kindertagesstätte. Als Lohn durfte der erste Preis und der Auftrag zur Ausführung entgegengenommen werden.

Die vier, besonders über die Dachform auch von aussen, wahrnehmbaren Baukörper vereinen sich in Erscheinung und Konstruktion in ein harmonisches, ineinanderfliessendes Ganzes, welches auch innen als solche Einheit wahrgenommen wird.

Die Wände bestehen aus hochdämmenden Holzelementen, innen sind diese mit Holzwerkstoffen in Tannenholz beplankt. Die äussere Bekleidung wird durch grossformatige Eternitplatten gebildet, deren Befestigung mit Unterlagsscheibe und Schraube betont wird.

Die in allen Richtungen schräg abfallenden Dachelemente sind analog dazu aufgebaut. Die Deckenbekleidung aus feinjährigen Tannenholzlamellen übernimmt zugleich die Funktion der Raumakustik. Energiestandard ist Minergie, dazu kommen besondere Anforderungen an das Wohlfühlen in Kindertagesstätten.

Kindertagesstätte
Beitrag der B3

Holzbauingenieur
Holzbauplanung/Werkplanung
Brandschutzingenieur

Bauherrschaft
Gemeinde Ennetbaden

Architektur
Rolf Meier Martin Leder Architekten AG, Baden

Unternehmungen

Holzbau: ERNE AG Holzbau, Münchwilen

Ausführung
2009 - 2010

Fotos
Roger Frei

Kindertagesstätte
Kindertagesstätte
Kindertagesstätte