Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Kirche mon Coeur

Rorschach

Machbarkeitsstudie zur Umnutzung der Herz-Jesu-Kirche

Die Herz-Jesu-Kirche in Rorschach soll neu genutzt werden. Angedacht ist eine Nutzung im Wohn- und Bürobereich. Ein Teil des Gebäudes soll öffentlich zugänglich bleiben.

In den Seitenschiffen sollen freistehende Wohnmöbel auf zwei Etagen eingebaut werden, während im Mittelschiff ein grosser Gemeinschaftsraum entsteht. Das Hochschiff und die Empore werden ebenfalls für die Wohnnutzung und der Dachstuhl konventionell ausgebaut. Die Erschliessung erfolgt über ein Treppenhaus mit Lift im Kirchenturm.

Kirche mon Coeur
Beitrag der B3

Die B3 Kolb AG hat die statische Machbarkeit für den Holzbau geprüft sowie das Brandschutzkonzept erarbeitet.

Bauherrschaft
Kath. Kirchgemeinde, Rorschach

Architektur
Carlos Martinez Architekten AG, Rorschach

Ausführung
2016

Kirche mon Coeur
Kirche mon Coeur
Kirche mon Coeur