Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Neubau Mehrfamilienhaus Bahnhofstrasse 18

Oberuzwil

Neubau Mehrfamilienhaus als kombinierter Holz-Betonbau mit Einstellhalle 

Der Neubau umfasst insgesamt 17 Wohnungen, verteilt auf Stockwerken. In der Tiefgarage wurde für 14 Einstellplätze erstellt. 

Das Bauwerk entstand in Hybridbauweise mit selbsttragender Holzfassade. Tragende Bauteile, wie zum Beispiel Treppenhauskern, Decken und Trennwände wurden als massive Betonkonstruktion erstellt. 

Durch die gewählte Materialisierung wurde die Konstruktion sichtbar gemacht: Für die Fassade wurde Schweizer Fichte eingesetzt, die Deckenstirne werden mit umlaufenden Glasfaserbetonelementen gezeigt und die Sockelgeschosse wurden in verputzten Massivbau erstellt. 

Das gesamte Untergeschoss wurde in Massivbau ausgeführt, die Bodenplatte und Decke wurden dabei vollumfänglich in Beton erstellt. Der Aushub wurde mit einer Rühlwand umgesetzt bis ca. 8m. 

Neubau Mehrfamilienhaus Bahnhofstrasse 18
Beitrag der B3

Bauingenieur Tragwerk und Aushub 

Bauherrschaft
Baugenossenschaft SVEA, Thalwil

Architektur
arc Architekten AG, Zürich

Ausführung
2017 - 2018

Fotos
arc Architekten AG, Zürich

Neubau Mehrfamilienhaus Bahnhofstrasse 18
Neubau Mehrfamilienhaus Bahnhofstrasse 18
Neubau Mehrfamilienhaus Bahnhofstrasse 18