Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Sanierung Parkplatz, Hermetschloostrasse

Mülligen

Sanierung des Parkplatzbelags mit Kunststoffgitter-Bodensystem und Erstellen einer Solarschrankenanlage

Auf dem stark befahrenen Parkplatz an der Hermetschloostrasse bildeten sich durch die schweren Fahrzeuge und deren Einlenkungsmanöver Schlaglöcher am Boden. Als Projektziel galt es, diese Schlaglöcher zukünftig zu vermeiden, die Entwässerung des Platzes Sicherzustellen sowie ein kontrolliertes Zutrittssystem für Fahrzeuge zu erstellen. Auf dem Grundstück sind weder Strom noch ein Entwässerungssystem vorhanden. Mit den TTE-Gittern konnte ein Bodensystem gefunden werden, welches den starken Schwerkräften der LKWs standhält und zugleich das Wasser schnell versickern lässt. Mit der solarbetriebenen Schrankenanlage konnte dem nicht vorhandenen Stromanschluss entgegengewirkt werden.

Belagssanierung mit TTE-Gitter (TTE = Trennen, Tragen, Entwässern) 400 m2

  • Kunststoffgitter mit Pflastersteinen versetzen und versickerungsfähige Flächenbefestigung
  • Lastverteilungssystem (für hohe Verkehrslasten geeignet)


Solarschrankenanlage für die Zufahrtskontrolle unabhängig vom Stromnetz

    • mit Akku für die Sicherstellung des Betriebs bei geringer bis keiner Sonneneinstrahlung
    • Bedienung mit Funkhandsender
    Beitrag der B3

    Projektleitung
    Bauleitung

    Bauherrschaft
    SBB AG Immobilien Bewirtschaftung

    Ausführung
    2021