Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Strassenraumgestaltung Staatsstrasse

Marbach

Sanierung der Staatsstrasse, Abschnitt Auenwies bis Post 

Die Staatsstrasse im Osten des Dorfes Marbach weist einen Sanierungsbedarf auf. Mit der Sanierung soll eine erste, ca. 600m lange Etappe des Betriebs- und Gestaltungskonzeptes Altstätten bis Heerbrugg umgesetzt werden. Es ist ein beidseitiger Gehweg, Verschiebung von Haltestellen mit neuem Fussgängerübergang, Optimierung der Strassenanschlüsse sowie Anpassungen in den angrenzenden Grundstücken vorgesehen. Die bestehende Bausubstanz soll nach Möglichkeit wiederverwendet werden. Zudem soll die Strassenentwässerung mit einem neuen Sammelkanal gefasst und abgeleitet werden. 

  • Sanierung Oberbau mit abschnittsweisem Vollausbau sowie Neubau nordseitigem Gehweg 
  • Erhöhung Verkehrssicherheit bei Fussgängerquerungsstellen 
  • Ausbau Bushaltestellen nach BehiG 
  • Neubau Sammelkanal für Strassenentwässerung 
  • Gestalterische Aufwertung Strassenraum 
Beitrag der B3

Gesamtprojektleitung
Projektierung 

Bauherrschaft
Tiefbauamt Kanton St.Gallen