Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Umbau Acrevis Bank

St. Gallen

Umbau Bankgebäude unter laufendem Betrieb im Zentrum von St. Gallen

Tragwerksrelevante Umbaumassnahmen im EG und UG: 

Abbruch einer bestehenden Zwischendecke (Stahlkonstruktion) im EG

Einbau neue Zwischendecke Massivbau (22cm) inkl. Abstützung bis auf die Fundation, ohne dass die bestehende Decke UG eine Mehrbelastung erhält. 

Abfangkonstruktionen für Wände, Treppen, u.dgl. im EG aus Stahl. 

Absenkung (bis 25cm) der Bodenplatte im neuen Eingangsbereich mittels neuem Stahlträger im Tresor zur Abfangung einer Stütze im EG.

Einbau eines Betonträgers mit Stahlstützen in die bestehenden Schränke, damit die Schubkräfte aus der UG Decke in die bestehenden UG Wand eingeleitet werden können.

Abfangkonstruktion der neuen Steigzone Haustechnik EG bis 4. OG als Stahlkonstruktion.

Umbau Acrevis Bank
Beitrag der B3

Bauingenieur 

Bauherrschaft
Acrevis Bank AG, St. Gallen

Architektur
Forma Architekten AG, St. Gallen

Ausführung
2015 - 2016

Umbau Acrevis Bank
Umbau Acrevis Bank