Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Wohnüberbauung «Im Rebenacker»

Münchwilen

Die Wohnanlage in Holz-Elementbauweise besteht aus 20 attraktiven und hochwertig ausgebauten 2,5- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen zum Mieten.

Eigenständig präsentieren sich die beiden winkelförmigen Wohnbauten in ihrer heterogenen Umgebung. Im Zentrum der Wohnanlage erschliesst sich seinen Bewohnern ein halbprivater Aussenraum mit grosszügiger Bepflanzung. Das Untergeschoss in Massivbauweise mit Tiefgarage, Keller- und Technikräumen verbindet die beiden Gebäudeteile. Die drei Geschosse der L-förmigen Baukörper bestechen durch eine Holzständerkonstruktion mit einer Fassadenverkleidung aus Holz. Ins Auge fallen die Eckbalkone, welche vom flach geneigten Dach abhängen und sich an der klassisch ostschweizerischen Bauernhausarchitektur orientieren. Auch in Anlehnung an die traditionelle Bauweise der Region gestalten sich die Erdgeschosse mit unterschiedlichen Fassadenbretterformaten und Oberflächenfarbgebung differenziert zu den oberen Stockwerken. Diese Verbindung aus Tradition und Moderne schafft Atmosphäre mit hohem Wohlfühlfaktor.

Wohnüberbauung «Im Rebenacker»
Beitrag der B3

Holzbauingenieur

Bauherrschaft
AXA Leben AG, Winterthur

Architektur
Staufer & Hasler Architekten AG, Frauenfeld

Unternehmungen

Holzbau: S. Müller Holzbau AG, Wil

Ausführung
2017 - 2018

Wohnüberbauung «Im Rebenacker»
Wohnüberbauung «Im Rebenacker»
Wohnüberbauung «Im Rebenacker»